welcome! so new, still under construction!

stadt_baulücken

20. Februar 2018
0
Markus Roithner

Details

stadtsanierungskonzept peuerbach

diplomarbeit

2003

 

 

stadt_baulücken ist die auseinandersetzung mit einer kleinstadt in der region hausruck nord

 

peuerbach

 

* als zentraler ort an der grenze zwischen inn- und hausruckviertel, mit seiner gesamten bedeutung in kultureller, wirtschaftlicher und sozialer hinsicht

* als impulsgeber für eine region im dazwischen von mühlviertel, oberösterreichischem zentralraum, salzkammergut und bayrisch-österreichischem grenzland

* als vorreiter einer neuen sichtweise, einer breiten öffentlichen diskussion und der akzeptanz engagierter architektur

 

 

in drei schritten soll gezeigt werden, welches potential in dem ort steckt, soll eine vorstellung gemacht werden, was sein könnte:

 

städtebau befasst sich mit der geschichte und der entwicklung des ortes, zeigt seine momentane situation und lässt zukünftige enwicklungen erahnen

 

thema versucht anhand der erarbeiteten ergebnisse (städte)bauliche konzepte und unterschiedliche nutzungen herauszufiltern, die zu einer aufwertung des ortes beitragen

 

objekte zeigt exemplarisch lösungen für einzelne bauplätze und ihre architektonische umsetzung:

kurzes stehenbleiben beschäftigt sich mit der problematik des ruhenden verkehrs, zeigt auf, wie sich ein parksystem in das bestehende ortsbild einbindet

einmal schlafen bezieht sich auf ein kleines stadthotel als angebot an den hohen anteil von „einmalnächtigungen“ in peuerbach

zeit*raum bietet raum zum arbeiten und wohnen auf zeit, als einstieg, als sprungbrett. dabei soll eine neutrale hülle entstehen, die eine vielfalt an nutzungen zulässt

block_haus zeigt exemplarisch die möglichkeit „neuen“ wohnens im kernbereich der stadt, mit veränderbarem wohnraum für verschiedene generationen

 

mehr info im büro

Select your service